faq.fenn-edv.de


EDV Beratung Fenn Forum rund um Topkontor von Bluesolution und Windows
Wir übernehmen keine Gewähr für Änderungen die Sie an Ihrem System vornehmen!

6097-Bad IP address and/or bad port specified in connection

6097-Bad IP address and/or bad port specified in connection

Beitragvon EDV-Fenn » Fr 25. Jan 2013, 12:53

Beim Versuch sich am TopKontor Handwerk anzumelden erscheint die Fehlermeldung 6097 - Bad IP address and/or bad port specified in connection path or in ADS.INI file

Problem:
Die ads.ini Datei enthält eine falsche IP Adresse, falschen Port oder der Servername ist nicht korrekt geschrieben. Alternativ können sich Client und Server in unterschiedlichen Subnetze befinden oder aber die Firewall behindert den Zugriff des Clients auf den ADS Dienst.

Lösung:
Prüfen Sie bitte als erstes ob die Werte in der ads.ini korrekt sind. Es muss die genaue IP Adresse des Servers eingetragen sein ebenso wie der Port 6262 (siehe hierzu für weitere Informationen den FAQ Eintrag "6420"). Wichtig hierbei ist das beim Servername auf Groß- und Kleinschreibung geachtet wird.
Sollte dies soweit korrekt sein, prüfen Sie bitte die Einstellungen der Firewall. In den Ausnahmen sollte sowohl der ADS Dienst vermerkt sein, als auch das TopKontor Handwerk selbst.

Tipp: Nach einem Windowsupdate kann es sein, dass die Windowsfirewall einige Ausnahmen verloren hat oder wieder aktiv ist (sofern sie zuvor deaktiviert war). Prüfen Sie nach einem Windowsupdate also bitte die Konfiguration der Windowsfirewall. Folgende Ausnahmen müssen in der Windowsfirewall vorgenommen werden:

1.)Klicken sie im bereich der Windows Firewall auf "Erweiterte Einstellungen"
2.)In dem sich nun öffnenden Fenster klicken sie auf "Eingehende Regel"
3.)Nun klicken sie auf "Neue Regel" es öffnet sich ein neues Fenster, in diesem Fählen sie "Port" und klicken auf Weiter.
4.)Wählen sie "TCP" und schreiben in das Feld, hinter "Bestimmte lokale Ports:" die zahl 6262.
5.)Klicken sie auf weiter und wählen sie "Verbindung zulassen" nun wieder auf Weiter klicken.
6.)Nun bei Domäne, Privat, Öffentlich einen Haken setzen und Weiter klicken.
7.)Im letzten Schritt können sie einen Namen und eine Beschreibung für ihre neue Regel festlegen, zB: "Advantage TCP" haben sie dies getan klicken sie auf "Fertigstellen".

Um einen UDP port Freizugeben führen sie die gleichen Schritte nochmal durch, wählen aber in Schritt 4 anstatt TCP, UDP aus die zahl bleibt die gleiche.


Name: TopKontor Handwerk
Pfad: der Programmpfad zum TopKontor Handwerk

Wir übernehmen keine Gewähr für Änderungen die Sie an Ihrem System vornehmen!
EDV-Fenn
Administrator
 
Beiträge: 200
Registriert: Do 24. Jan 2013, 11:40

Zurück zu Topkontor Handwerk

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste